Seite auswählen

Neuberliner: Migration nach Ostberlin

In seinem  reich bebilderten Band Neuberliner führt der Historiker Tobias Allers durch die wechselhafte Migrationsgeschichte Berlins, von den ersten Siedlern in den mittelalterlichen Kaufmannssiedlungen bis zu den türkischen und vietnamesischen Gastarbeitern im...
Die Alhambra: der Sitz der Schönheit

Die Alhambra: der Sitz der Schönheit

Die Alhambra: Das Weltkulturerbe ist das herausragendste Beispiel maurischer Kunst und Architektur auf europäischem Boden. Seit Jahrhunderten erhebt sich die Stadtburg majestätisch über dem spanischen Granada. Die Kunsthistorikerin Sabine Lata hat für Die Alhambra....

Die Wikinger – kampfeslustige Abenteurer

Im Mittelalter wurden Grundlagen unserer heutigen Zeit geschaffen: Vom 5. bis ins 15. Jahrhundert setzte der Wandel von der Herrschaft des Adels hin zum Aufstieg des Bürgertums und der Städte ein. Völker und Religionen kämpften um Lebensraum, Kaiser und Päpste rangen...