Seite auswählen

Die Nicolaische Buchhandlung wurde 1713 gegründet und ist damit die älteste Buchhandlung Berlins! Vor gut einem Jahr hat Martina Tittel die traditionsreiche Buchhandlung übernommen, behutsam  renoviert und umgestaltet. Die alten Stammkunden haben den Wechsel begeistert mitgemacht, neue sind hinzugekommen.

Es lohnt sich übrigens immer, einen Blick in das Veranstaltungsprogramm der Buchhandlung zu werfen! Unser Verleger hat Frau Tittel getroffen und sie nach ihren persönlichen Leseempfehlungen gefragt.

 

Liebe Frau Tittel, welche historischen Bücher möchten Sie unseren Lesern besonders ans Herz legen und warum?

Claudia Maria Melisch und Matthias Wemhoff : Archäologie Berlins. 50 Objekte erzählen 10.000 Jahre Geschichte, Elsengold Verlag, 160 Seiten, € 24,95

Claudia Maria Melisch und Matthias Wemhoff : Archäologie Berlins. 50 Objekte erzählen 10.000 Jahre Geschichte, Elsengold Verlag, 160 Seiten, € 24,95

Auf jeden Fall das Buch Archäologie Berlins von Claudia Maria Melisch und Matthias Wemhoff! Als Kind war ich immer total beeindruckt, wenn ich von frühzeitlichen Funden erfuhr, die an mir bekannten Plätzen gemacht wurden, wie zum Beispiel das Reitergrab im Körnerpark in Neukölln.
Beim Anschauen des Buches ‚Archäologie Berlins’ werden wir anhand von 50 unterschiedlichen Funden durch 10.000 Jahre ‚Berliner’ Geschichte geführt. Sehr beeindruckend!

 Und welches historische Buch empfehlen Sie jüngeren Leseratten?

Klaus Kordon: Paule Glück. Das Jahrhundert in Geschichten, Gulliver, 352 Seiten, € 7,95, ab 12 Jahren

Klaus Kordon: Paule Glück. Das Jahrhundert in Geschichten, Gulliver, 352 Seiten, € 7,95, ab 12 Jahren

Ganz besonders empfehlen möchte ich Paule Glück von Klaus Kordon.
Der Autor erzählt uns hier nicht über 10 000 Jahre, aber Geschichten von Berliner Kindern über 100 Jahre hinweg.  Industrialisierung, Drittes Reich und Ost-West-Berlin – was hat das mit den Kindern gemacht, wie haben Sie gelebt? Unter dem Titel „Hände hoch, Tschibaba“ erschien dieses Buch übrigens erstmals 1985 im Erika Klopp Verlag.

Liebe Frau Tittel, vielen Dank!

 

Kontakt:
Nicolaische Buchhandlung
Rheinstraße 65
12159 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag- Freitag  10-19 Uhr
Samstag 10-16 Uhr

Hier geht es zu einem schönen Video zur Nicolaischen Buchhandlung, das der Börsenverein gedreht hat.