Seite auswählen

Nach dem Bolle-Lied und Lampenputzer ist mein Vater singt Dirk Palm heute das Lied „In Berlin, sagt er …“.
Das Berliner Liederbuch von Niels Frédéric Hoffmann enthält Noten und Akkorde, Liedtexte und spannende Informationen. Ein Kult- und Kulturbuch für musikalische Berliner Pflanzen und solche, die es werden wollen!

In Berlin, sagt er … (Den Text zum Lied finden Sie in dem Berliner Liederbuch.)

Dieses Berliner Lied ist auf den ersten Blick kein richtiges Berliner Lied, und doch ist es eines der bekanntesten. Uraufgeführt wurde es schon 1825 in der von Heinrich Marschner komponierten Liederposse „Die Wiener in Berlin“, zu der Karl von Holtei das Libretto geschrieben hat. Die Musik und der Text des Liedes sind aber weder von Marschner noch von Holtei und auch nicht von Holteis Kapellmeister Carl Blum, sondern das Lied parodiert das beliebte Wienerlied „In Schönbrunn, sagt er“.

Viel Spaß!

 

Dieses Lied und 22 weitere Gassenhauer finden Sie in Niels Frédéric Hoffmanns Buch „Berliner Lieder“, Elsengold Verlag.

Niels Frédéric Hoffmann zählt zu den bekannten Komponisten Deutschlands und ist vor allem durch seine Musik für Kinder hervorgetreten. Er war lange Jahre auch als Musiklehrer und Chorleiter tätig.

Cover Berliner Liederbuch

Berlin amüsiert sich: Das Bolle Lied

Dirk Palm singt den Berliner Gassenhauer „Lampenputzer ist mein Vater“