Seite auswählen

Wer kennt sie nicht? Die Lieder, die das Berliner Leben schrieb: Im Grunewald ist Holzauktion, Und dann saß ick mit der Emma uff de Banke oder Ich hab noch einen Koffer in Berlin. Der Komponist Niels Frédéric Hoffmann hat 23 klassische Berliner Lieder ausgewählt und erzählt ihre Geschichte. Das Berliner Liederbuch enthält Noten und Akkorde, Liedtexte und spannende Informationen. Ein Kult- und Kulturbuch für musikalische Berliner Pflanzen und solche, die es werden wollen. Doch jetzt: Vorhang auf für Bolle!

 

Das Bolle-Lied

Dieses Lied ist ein typischer Gassenhauer, leicht zu singen und mit einem unveränderten Refrain. Trotz seiner einfachen und eingängigen Melodie hat er harmonische Besonderheiten, die es in diesem Genre zu etwas Einzigartigem machen. Bolle ist sicher nicht Carl Amadeus Julius Bolle, ein menschenfreundlicher Milchhändler, dessen Milchflaschen von Kindern mit einer Zweiradkarre – dem Bolle-Wagen – durch Berlin gezogen werden. Auch nicht Fritze Bollmann, der immer besoffene Friseur, dessen Anglerunglück ‰Thema einer Berliner Ballade ist, die seinen Namen trägt.
Bolle – vom französischen „Boule“ abgeleitet – meint in Berlin Zwiebel und steht für Blödmann. Der Bolle geht, oder genauer gesagt – fährt mit dem Kremser Wagen (oder Pferdebus, einem Planwagen mit Längsbänken) in den Lunapark in der Schönholzer Heide. Er verliert einen Teil seiner Familie und gerät in eine Keilerei, wie sie heute noch auf dem Oktoberfest üblich ist.
Dieses Lied hat keinen nachweisbaren Verfasser. Es taucht 1930 zum ersten Mal in der Sammlung des Volkskundlers Hermann Krügler auf und wird dann in dem Liederbuch „Kilometerstein“ veröffentlicht. Dann allerdings wird es ab den 1950er-Jahren in ganz Deutschland gesungen.

 

Der Autor und Musiker Niels Frédéric Hoffmann und Judith von Radetzky haben das Bolle-Lied bei einer Veranstaltung im Metzer Eck derart leidenschaftlich vorgetragen, dass wir Ihnen dieses Video nicht vorenthalten wollen:

 

Das Bolle-Lied und 22 weitere Gassenhauer finden Sie in Niels Frédéric Hoffmanns Buch Berliner Lieder, Elsengold Verlag.
Niels Frédéric Hoffmann zählt zu den bekannten Komponisten Deutschlands und ist vor allem durch seine Musik für Kinder hervorgetreten. Er war lange Jahre auch als Musiklehrer und Chorleiter tätig.

 

Cover Berliner Liederbuch